Allergenimmuntherapie

Stallergenes Greer verfügt über mehr als ein Jahrhundert an Erfahrung und Know-how in der Allergenimmuntherapie (AIT).

Wir bieten ein umfrangreiches Portfolio an Allergen-Immuntherapien und personalisierten Lösungen für Patienten und in den USA auch für den tierärztlichen Gebrauch, die eine langanhaltende Linderung der durch Allergien hervorgerufenen Krankheitslast bieten.

Die Allergen-Immuntherapie (AIT), auch Hyposensibilisierung genannt, verändert auf einzigartige Weise den natürlichen Verlauf von Atemwegsallergien. Sie ist die einzige Behandlung, die nicht nur die Symptome lindert, sondern auch die zugrundeliegende Ursache der Allergie bekämpft: Sie bewirkt eine Toleranz des Immunsystems gegenüber den allergieauslösenden Substanzen und verhindert so das Fortschreiten der Erkrankung und ggf. die Entwicklung von Folgeerkrankungen1.

Im Rahmen unseres Engagements, Menschen zu helfen, ein Leben ohne Allergien zu leben, bieten wir weltweit das umfangreichste Portfolio an Allergenextrakten auf dem Markt an - eine breite Palette an hochmodernen therapeutischen Lösungen für Kinder und Erwachsene sowie in den USA auch für tierärztliche Zwecke. Von Rohmaterialien über unterschiedliche Darreichungsformen und moderne Galeniken bis hin zu Fertigarzneimitteln: Unser innovatives Portfolio an therapeutischen Lösungen ist darauf ausgelegt, den Zugang zur Therapie und die Behandlungsergebnisse zu verbessern.

Um welches Arzneimittel es auch geht: alle unsere Allergen-Immuntherapien erfüllen die strengsten klinischen Kriterien sowie die regulatorischen Anforderungen der Gesundheitsbehörden. 

Ein vollständiges Spektrum an Darreichungsformen

Da jeder Patient anders ist, bietet Stallergenes Greer eine vollständige Palette von Darreichungsformen an: sublingual (Tropfen oder Tablette) und in anderen Ländern auch subkutan.

Das Portfolio von Stallergenes Greer ist darauf ausgelegt, die Beschaffenheit seiner Produkte in Bezug auf Wirkstoffe und hohe Qualitätsstandards zu gewährleisten. Dies ermöglicht Ärzten, die Darreichungsform auszuwählen, die am besten auf die Bedürfnisse und den Lebensstil jedes Patienten abgestimmt ist.

Für viele Patienten und ihre Ärzte ist die einfache und komfortable Einnahme von Tabletten die bevorzugte Option. Andere favorisieren Tropfen, die unter die Zunge gegeben werden.

Individualrezepturen

Bei Stallergenes Greer sind wir der Meinung, dass eine einzige Lösung nicht unbedingt für alle Patienten geeignet ist, daher bieten wir Patienten Behandlungsoptionen an, die auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Unser Ziel ist es, ein umfassendes Portfolio an Allergie-Immuntherapien weltweit anzubieten und es Patienten und ihren Ärzten zu ermöglichen, die Verabreichungsmethode zu bestimmen, die den Bedürfnissen der Patienten in Bezug auf Krankheit und Lebensstil am besten entspricht. 

Unsere Allergenextrakte decken eine Vielzahl von Allergenen ab. Sie können in standardisierter Form als Fertigarzneimittel oder auch in Bezug auf Zusammensetzung, Konzentration und Dosierung  je nach Bedürfnissen der Patienten als Individualrezeptur hergestellt werden.

Diese personalisierten Arzneimittel, die sogenannten „Named Patient“-Produkte (NPP) oder Individualrezepturen, werden nach der Verordnung des Allergologen unter Verwendung einer Stammlösung hergestellt, die durch Extraktion von Allergenen (Pollen, Hausstaubmilben, Schimmelpilze usw.) gewonnen wird. Jede Individualrezeptur hat ihre eigene biologische Aktivität und wird nach den individuellen Bedürfnissen jedes einzelnen Patienten zubereitet.

 

1. Global Atlas of Allergy, EAACI 2014

 

Wie funktioniert die Allergen-Immuntherapie?