Service und Mediathek

Arzneimittelüberwachung

Jede Allergen-Immuntherapie kann zu lokalen oder systemischen Nebenwirkungen führen. Im Interesse der Arzneimittelsicherheit und des Patientenschutzes hat die Dokumentation und Bewertung von Verdachtsfällen unerwünschter Wirkungen unserer Präparate eine hohe Bedeutung in unserem Unternehmen. Außerdem sind wir als pharmazeutischer Unternehmer verpflichtet, Verdachtsfälle unerwünschter Arzneimittelwirkungen zu dokumentieren und ggf. an die zuständige Bundesoberbehörde zu melden.

Helfen Sie uns, Nebenwirkungen zu erfassen, zu untersuchen und zu analysieren, und setzen Sie sich in entsprechenden Fällen bitte mit uns in Verbindung:
Arzneimittelsicherheit Stallergenes Greer: Tel. 0 28 42 90 40 0

Sie können den Meldebogen für das Auftreten unerwünschter Nebenwirkungen alternativ als PDF-Datei herunterladen:
Dokumentationsbogen für unerwünschte Ereignisse

 

Hilfreiche Downloads

Therapiebestellauftrag

Fax-Bogen für Ihre Oralair®, Orylmyte® und Staloral® Bestellungen

Download

Bestellschein         DAP® Penicillin Test Kit

Fax-Bogen zur Bestellung des Diagnostikums für Betalaktam-Unverträglichkeiten

Download

 

 

Therapieschemata kompakt

Aufdosierung und Therapieschemata für Oralair®, Orylmyte® und Staloral® auf einen Blick

Download
 

Dokumentationbogen

Dokumentationsleitfaden zur Spezifischen Immuntherapie mit Allergenen (Hyposensibilisierung) nach Prof. Dr. Wehrmann, Münster

Download

Videos

Anwendung Staloral®

Pollenernte bei Stallergenes Greer in Amilly, Frankreich

Hausstaubmilbenzucht bei Stallergenes Greer in Amilly, Frankreich

Für Patienten: Allergenimmuntherapie setzt am Ursprung an

Publikationen

Zwei für die Allergenimmuntherapie (AIT) verfügbare Gräsertabletten zeigen ein unterschiedliches Repertoire an IgE-Epitopen

Batard T et al. Two grass pollen tablets commercially available for allergy immunotherapy display different IgE epitope repertoires. Clin Transl Allergy 2019; 9: 13.

Download

 

Therapieüberdauernder Effekt mit Oralair® bei Patienten mit Gräserpolleninduzierter allergischer Rhinokonjunktivitis: Ergebnisse einer Langzeitstudie über 5 Jahre

Didier A et al. Prolonged efficacy of the 300 IR 5-grass pollen tablet up to 2 years after treatment cessation, as measured by a recommended daily combined score. Clin Transl Allergy 2015; 5: 12.

Download

Für Ihre Patientinnen und Patienten

 

 

Oralair® Therapiebegleitheft

Allgemeine Informationen zur Gräserpollen-Allergie und spezifische Informationen zur Oralair®-Therapie.

Download

Praktische Tipps zur AIT mit Oralair®

Informationen zu Einnahme, Nebenwirkungen, Behandlungsdauer und anderen wichtigen Themen, sowie ein Pollenflugkalender

Download

Orylmyte® Therapiebegleitheft

Allgemeine Informationen zur Hausstaubmilben-Allergie und spezifische Informationen zur Orylmyte®-Therapie.

Download

 

Praktische Tipps zur AIT mit Orylmyte®

Informationen zu Einnahme, Nebenwirkungen, Behandlungsdauer und anderen wichtigen Themen, sowie ein Therapieschema

Download

 

Staloral® Birke, Staloral® Birke/Erle/Hasel                Therapiebegleitheft

Allgemeine Informationen zur Frühblüher-Allergie und spezifische Informationen zur Therapie mit Staloral® Birke, Staloral® Birke/Erle/Hasel

Download

Praktische Tipps zur AIT mit Staloral®

Informationen zu Einnahme, Nebenwirkungen, Behandlungsdauer und anderen wichtigen Themen, sowie ein Pollenflugkalender

Download

 

  

Staloral® Individual        Therapiebegleitheft

Allgemeine Informationen zu Allergien und spezifische Informationen zur Therapie mit Staloral® Individual

Download

 

Sie können diese Materialien auch gern als Druck-Version bei uns bestellen.

Für die telefonische Materialbestellung und bei Fragen erreichen Sie uns unter
02842 9040-0

Cookies verwalten