Unsere Präparate zur Allergen-Immuntherapie

Das Stallergenes Greer-Angebot für Ihre SLIT

Stallergenes Greer bietet innovative sublinguale Immuntherapien (SLIT) mit
zugelassenen Fertigarzneimitteln für die Hauptallergene und Individualrezepturen
für seltene Allergene.
Das zur Behandlung von Hausstaubmilben-induzierter Allergie neu zugelassene
Präparat zeigte in umfangreichen Studien starke Wirksamkeit für mehr Lebensqualität
und schnellen Wirkeintritt.1,2

Mit jahrelanger Erfahrung stellt Stallergenes Greer Fertigarzneimittel zur Verfügung,
die zur Behandlung der Gräserpollen- bzw. Baumpollen-Allergie zugelassen sind und
umfassend dokumentierte Wirksamkeit vorweisen.3–10
Für Patienten mit seltenen Allergien (z. B. Esche, Katzenhaar, Beifuß usw.) stellen wir
Individualrezepturen her, die die Symptome der Patienten lindern können.

 

AIT BEI HAUSSTAUBMILBENALLERGIE

AIT bei Hausstaubmilben-Allergie


Jetzt neu zugelassen – für Patienten mit HSM-induzierter
allergischer Rhinitis oder Rhinokonjunktivitis. Standardisierte
reine Hausstaubmilben-Allergenextrakte (Körper und Faeces)
aus D. pteronyssinus und D. farinae.
Mehr erfahren

AIT BEI GRÄSERPOLLEN-ALLERGIE

AIT BEI GRÄSERPOLLENALLERGIE


Die zugelassene einzigartige
5-Gräser-Tablette enthält eine
Mischung, die zu gleichen
Anteilen aus Wiesenknäuelgras,
Gewöhnlichem Ruchgras,
Deutschem Weidelgras,
Wiesenrispengras und
Wiesenlieschgras besteht.
Mehr erfahren

AIT BEI BAUMPOLLEN-ALLERGIE

AIT BEI BAUMPOLLEN-ALLERGIE


Zugelassene Allergen-Immuntherapie zur Behandlung der durch Baumpollen
(Birke bzw. Birke, Erle und Hasel) ausgelösten allergischen Rhinitis,
Konjunktivitis, Rhinokonjunktivitis und/oder eines milden Asthmas.
Mehr erfahren

AIT BEI SELTENEN ALLERGIEN

AIT BEI SELTENEN ALLERGIEN


Spezifische Präparate zur
Behandlung von Rhinitis,
Konjunktivitis, Rhinokonjunktivitis
und/ oder eines milden Asthmas,
ausgelöst durch Allergene wie
Katzenhaar, Alternaria, Olive,
Esche u. a.
Mehr erfahren

1. Demoly P et al. J Allergy Clin Immunol. 2021; 147(3): 1020–1030. 2. Abstract Pfaar O et al. DAK 2021, Stallergenes Greer Data on File. July. 2021 3. Worm M, et al. Clin Transl Allergy 2014; 4: 7 4. Khinchi M, et al. Allergy 2004; 59: 45–53 5. Voltolini S, et al. Curr Med Res Opin 2010; 26: 37–40 6. Didier A, et al. J Allergy Clin Immunol 2007; 120: 1338–45 7. Wahn U, et al. J Allergy Clin Immunol 2009; 123: 160–66 8. Horak F, et al. J Allergy Clin Immunol. 2009; 124: 471–7 9. Didier A, et al. Clin Transl Allergy 2015; 5: 12 (Studienjahr 5 basierend auf Post-hoc-Analyse) 10. Cox LS, et al. J Allergy Clin Immunol. 2012; 130: 1327–34. 11. Fachinformation Orylmyte® 12. Demoly P et al. J Allergy Clin Immunol. 2021; 147(3): 1020–1030. 13. Okamoto Y, et al. Allergy. 2017;72(3):435–443. 14. Bergmann K–C et al. J Allergy Clin Immunol. 2014; 133(6): 1608–1614.
Cookies verwalten